Für Mitglieder

Gesellschaft für Seelische Gesundheit in der Frühen Kindheit (GAIMH)

Jahrestagung Zürich 2015

20. Jahrestagung der GAIMH in Zürich

29.-31. Januar 2015 an der Universität in Zürich

gesundes beschützen – krankes erkennen
Die Suche nach Orientierungspunkten zwischen zu viel und zu wenig, normal und krank, sinnvoll und unsinnig


In unserer multioptionalen, von marktwirtschaftlichen Werten geprägten und von psychologischen Konzepten durchtränkten abendländischen Welt, stehen Familien unter einem wachsenden Erfolgsdruck. Die GAIMH-Tagung 2015 rückt das Ungeborene, den Säugling und das junge Kind mit seinen Erfahrungen ins Zentrum. Sein Blickwinkel verändert die Fragen und die Gewichtungen. Wann ist eine Abweichung belastend oder riskant? Wann braucht es Erkennen und Handeln? Wann ist vordergründig Normales und Machbares bei genauer Betrachtung fragwürdig? Wann wird Entwicklung durch Intervention gestört? Wann braucht sie Unterstützung?

Ziele der Tagung sind aus begleitender, beratender und therapeutischer Perspektive Orientierungspunkte zu definieren und Handlungsspielräume abzustecken.

Tagungsort:
Universität Zürich
Hauptgebäude
Rämistrasse 71
8006 Zürich

E-Mail: zuerich2015@gaimh.org

Informationen zu den Weiterbildungspunkten für die Tagung finden Sie hier.

Informationen zu den Arbeitsgruppen der GAIMH finden Sie hier.

Downloads