Geschäftsstelle

GAIMH
c/o IFEF
Hernalser Hauptstrasse 15/2/9
A - 1170 Wien

Schreiben Sie uns
info@gaimh.org

Über Uns

GAIMH - Gesellschaft für Seelische Gesundheit in der Frühen Kindheit

Die GAIMH setzt sich ein für die Förderung seelischer Gesundheit in der frühen Kindheit sowie für die Vermeidung und Früherkennung von Fehlentwicklungen.

Artikel: Bindung und Bildung

Herbst, T. (2012). Bindung und Bildung. Psychologie in Österreich, Volume 32, Heft 5, S. 436-447.

Der Artikel ist als Download verfügbar:
www.sicherebindung.at

Zusammenfassung
Gute Beziehungen und ein Klima der gegenseitigen Wertschätzung und des Vertrauens bieten aus einer integrierten Sichtweise von Bindung und Bildung die beste Grundlage für Entwicklungs-, Lern- und Bildungsprozesse. Im Rahmen der Bildung überreicht die ältere Generation der jüngeren den Kulturschatz. Der junge Mensch wiederum bildet sich aktiv in seinem schöpferischen Selbstaufbauprozess anhand seiner persönlichen Erfahrungen. Die sozialen Erfahrungen mit den primären Bindungspersonen, meistens der Mutter und dem Vater, bilden den Ausganspunkt der emotionalen und psychosozialen Entwicklung und sichern das Erkundungsverhalten ab. Inwieweit Bindung und Bildung im kulturellen Kontext zusammenspielen und welche Empfehlungen sich daraus ableiten, wird im folgenden Beitrag nachgegangen.

Zurück

© Gaimh - Gesellschaft für Seelische Gesundheit in der Frühen Kindheit

seit 1996 - 2019 - Impressum | Datenschutz

Geschäftsstelle: c/o IFEF Hernalser Hauptstrasse 15/2/9, A - 1170 Wien
info@gaimh.org

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der GAIMH-Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung - Cookies
Zustimmen